Sonntag, 5. März 2017

Tiere im Garten

Es war wirklich traumhaft gestern im Garten. Purer Sonnenschein, warm, ohne Winterjacke. Meine Kinder wussten gar nicht, was sie zuerst tun sollten: Schaukeln, Sand spielen, Trampolin hüpfen, ...
Unser Harley hingegen war etwas entspannter:









Aber er war nicht das einzige Tierlein im Garten! Es ist schon einiges los!











Leider habe ich auch schon einige kleine Nacktschnecken entdeckt. Für mich unvorstellbar- gerade noch Minusgrade und schon kriechen und schleimen sie. Ja, auch die erste Schleimspur klitzerde schon in der Sonne. Es wird nicht mehr lange dauern und das tägliche Absammeln wird notwendig sein. Dieses Jahr möchte ich viele Holzbretter auslegen, wo sich die Nacktschnecken tagsüber vor der Sonne verstecken können. Am späten Nachmittag Brett wenden, Schnecken absammeln und hoffen, dass morgens dann die Salatpflänzchen noch da sind. 

Kommentare:

  1. Oh jemene und schon wieder die Nacktschnecken. Die sind auch ein riesiges Thema in meinem Garten. Werde bald darüber berichten was ich dagegen mache ;-)
    Liebe Grüße Arlene

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Arlene! Na dann warte ich gespannt!

      Löschen